Petra liebt die Häkel-Herausforderung

Petra liebt das Häkeln. Was mit kleinen Häkelarbeiten für sich selber begann, ist jetzt ein „ausgewachsenes Hobby“. Nach jahrelangem Nähen und Stricken hat die 60jährige Siegburgerin vor drei Jahren das Häkeln für sich entdeckt. Zum Renteneintritt ihres Mannes, der als Hausmeister an einer Siegburger Grundschule beschäftigt war, hat sie kurzerhand für ALLE Schüler/innen der Schule kleine Abschiedsgeschenke gehäkelt. Petra häkelt Deko für jede Jahreszeit wie z.B. Mini-Weihnachtsbäume, Adventskränze, Prinzenpaare, Clowns, Osterhasen u.v.m.

Außerdem nimmt sie gerne Auftragsarbeiten entgegen: So kam vor Weihnachten eine Kundin in den Handmade Siegburg, die auf der Suche nach einer Puppen-Familie war. Hintergrund: Ihre Familie (Tochter, Schwiegersohn und Enkeltochter) leben in Frankreich und aufgrund der Pandemie konnte sie in diesem Jahr erstmals nicht Weihnachten mit ihren Liebsten feiern. Besonders die Enkeltochter war darüber sehr traurig und wünschte sich nichts sehnlicher, als dass an Weihnachten die ganze Familie zusammen sein solle. Kein Problem für Petra: Sie hat gehäkelt was das Zeug hält – und nach nur einer Woche waren Großmutter, Tochter und Schwiegersohn nebst Enkeltochter fertig gehäkelt und konnten per Post nach Frankeich verschickt werden!

Petras ganz persönliches Highlight ist aber ihr Häkel-Aquarium (s.u.)


Beispielarbeiten

Zum Onlineshop